ERLine

Täglich kommen zahleiche Patienten aus den verschiedensten Gründen in die Notaufnahme. Die Schwere der Erkrankungen ist sehr unterschiedlich, sollte aber nie unterschätzt werden. Das Dienstpersonal sollte gut ausgebildet sein und über die notwendigen Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Eine große Anzahl von Verfahren wird in der Notaufnahme selbst durchgeführt, aber es wird auch intensiv Gebrauch gemacht von anderen Abteilungen, wie zum Beispiel die Röntgenabteilung, das Labor oder ähnliches. 

Außerdem wird ein Teil der Patienten in die OP-Abteilung oder auf eine der Pflegestationen verlegt. In der Notaufnahme wird auch regelmäßig steriles Material benutzt. Die Erweiterung vom Operationssaal (ORLine) und Zentralsterilisation (SteriLine) zur Notaufnahme ist also eine logische Entwicklung.

Es besteht ein dringender Bedarf an einer guten Verwaltung des Patientenstroms und der durchgeführten Verfahren. Dank einer angepassten IT-Anwendung wird das Personal bei ihren komplexen tagtäglichen Aufgaben unterstützt.

Features

Patientenstrommanagement

Die übersichtlichen grafischen Bildschirme von ERLine bieten dem Benutzer auf einen Blick alle relevanten Informationen in Echtzeit. Die äußerst intuitive User Interface macht, dass jeder Benutzer sich schnell in dem Paket zurechtfindet und alle gewünschten Informationen sofort findet.

Triage nach einer frei wählbaren Methodik

Jedes Krankenhaus kann seine eigene Triage-Methodik einfügen in ERLine, sei es ein weltweit geltender Standard oder eine durch das Krankenhaus selbst abgeleitete und verfeinerte Variante.

Elektronische Anfragen und Resultate

Abhängig von den Möglichkeiten der Systeme, die im Krankenhaus bereits benutzt werden, kann ERLine eine nahtlose Integration mit diesen Systemen anbieten.

Verwaltung und Registrierung von Materialien

In Anlehnung an ORLine (Verwaltung der OP-Abteilung), bietet ERLine die Möglichkeit auch hier alle benutzten Materialien zu registrieren, auf Basis von Verknüpfungen mit Apotheken- und/oder ERP-Systemen.

Management and registration of equipment and material

As with ORLine (management of the operating room ward), ERLine enables a record to be made of all the materials and equipment used, based on links with the pharmacy and/or ERP systems.

 

Aufzeichnungen zur Pflege

Dieses Paradebeispiel einer grafischen Funktionalität bieten eine gute Übersicht auf die durch die Pflegekräfte durchzuführenden Aktivitäten und sorgt darüber hinaus für eine transparente Organisation und Behandlung der Patienten.

Einfaches Erstellen von Standarddokumenten

ERLine ermöglicht das Erstellen von Dokumenten auf Basis von selbst angefertigten Schablonen. Diese Dokumente können für den internen Gebrauch verwendet werden, oder für standardmäßige Berichterstattung an die Regierung. 

Abrechnung

ERLine bietet umfassende Unterstützung bei der Abrechnung und sorgt so für Kostenkontrolle und Umsatzoptimierung.